HB - München                                     Stemmerhof                                 Freimann
    


   architekten                                  
                                                         
  
    Architekten- und
    Ingenieurgemeinschaft

  

     Benediktstraße 10

     86947 Beuerbach - Weil
     Tel.: 08195
/ 93 17 90
     Fax.: 08195 / 93 17 90
  
     ab-kramer@t-online.de
     www.rdk-architekten.de


  Bürophilosophie
    Start
    Altbau I Denkmalschutz
    Vita
    Projekte
    Leistungen
    Philosophie
    Technik

    Impressum



Das Werk:   
Die gleichwertige Betrachtung zwischen  Nutzbarkeit, architektonischer Gestaltung und Baukonstruktion, sowie die damit verbundene Kosten- und Terminkontrolle ist unverzichtbar für eine  gelungene Realisierung eines Projektes.
Der Bauherr ist von Beginn an Teil der Planung und muss in die architektonischen Grundansätze mit einbezogen werden, um seinen planerischen Wünschen gerecht zu werden.

Kosten-
Terminkontrolle:
Durch das dreidimensionale Aufzeigen des Entwurfs erlangt der Bauherr die Gewissheit, dass seine Wünsche hinsichtlich Nutzen und Gestalt umgesetzt werden. Durch laufende und fortgeschriebene Kostenkontrollen, stellen wir sicher, dass diese übersichtlich und optimierbar bleiben. Ebenso ist für uns die termingetreue Entwicklung ein unabdingbares Kernelement des verantwortungsbewussten Umgangs bei der Gebäudeentstehung. So verstehen wir uns als innovativ denkendes Büro, das Neu-, Um-, oder Ausbauten entwirft und ausführt.

Denkmalschutz
Altbau
Die Auseinandersetzung mit dem Bestand erfüllen wir in Form von detaillierten Bestandsuntersuchungen und Bestandsanalysen unter Berücksichtigung von ökonomischen als auch ökologischen Gesichtspunkten. Die Erstellung von alternativen Sanierungs- und / oder Modernisierungskonzepten sollen unter Berücksichtigung des sinnvollen Erhalts, Bewahrung und Schonung der bestehenden Bausubstanz erfolgen; wo jedoch erforderlich ist, wird diese durch zeitgemäße Architektur und Formensprache ergänzt und dem derzeit aktuellem Wohn- und/oder Nutzstandard angepasst. Fundierte Materialkenntnisse und langjährige Erfahrung im Umgang mit bestehenden und/oder historischen Bauten bzw. Baudenkmälern ist Vorraussetzung für eine nachhaltige Objektsanierung.




.
    Rupert Kramer
     Dipl. Ing. (FH)
     Architekt  BayAK

    Daniela Kramer
     Dipl. Ing. (FH)

     Architektin  BayAK